Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie auf "Einverstanden" klicken, erklären Sie, damit einverstanden zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Information und Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Datenschutzerklärung
favoritenliste
Flagge CH  0901 373 703 + PIN
CHF 1.50/Min. *
Kartenlegen Deutschland Kartenlegen Österreich Kartenlegen Schweiz

 

Psychotest: Ist meine Beziehung toxisch?

Psychotest Das Schlagwort der „toxischen Beziehung“ und ihrer Folgen geistert überall in den Medien herum. Doch ist es nur ein Spuk oder Realität? Realität, meinen Beziehungsforscher, Soziologen und Psychologen einmütig, denn „toxisch“ ist nur ein neuer Begriff für ein Phänomen, das seit alter Zeit bekannt ist: dass bestimmte Menschen einfach niemandem gut tun. Schwierig, wenn man eine Beziehung zu einem solchen Menschen führen will. Unser Test will Ihnen heute verraten, ob Ihre Beziehung wirklich toxisch ist oder nur vorübergehend in einer Krise, was nicht weiter schlimm ist. Aber Vorsicht: ein Test dieser Art kann keinesfalls umfassend Antwort auf verwickelte Beziehungsfragen geben. Er dient nur zur allgemeinen, ersten Orientierung über eine Tendenz.

1. Ein Wort, das Ihre Beziehung charakterisiert…?
a) spannend
b) explosiv
c) langweilig
2. Dachten Sie schon mal daran, aus Ihrer Beziehung auszubrechen…?
a) Ja
b) Nein
c) Ich habe es bereits getan
3. Zu Beginn Ihrer Beziehung war Ihr Partner…?
a) …höflich und aufmerksam, so wie jetzt auch
b) …höflich und aufmerksam, so wie leider nicht mehr
c) …schon genau so unerträglich wie jetzt
4. Würden Sie sich als leidensfähigen Menschen bezeichnen?
a) Ja
b) Nein
c) Vielleicht
5. Was war der bisherige Tiefpunkt Ihrer Beziehung…?
a) …Fremdgehen oder sonstige Illoyalität
b) …sexuelle oder finanzielle Probleme
c) …nichts davon
6. War Ihr Vater für Sie ein Vorbild?
a) Aber ja, keiner ist so gut wie Papa!
b) Im Gegenteil, ich wollte nie einen Pascha wie meinen Vater.
c) Von Zeit zu Zeit seh´ ich den Alten gern. Doch ein Vorbild ist er nicht.
7. Haben Sie schon einmal Gewalt von Ihrem Partner erlebt…?
a) Ja, körperlich.
b) Ja, psychisch oder verbal.
c) Nicht wirklich, wir gehen respektvoll miteinander um.
8. Gibt es häufig Streit um dieselben Dinge?
a) Ständig.
b) Nein.
c) Ja, eskalierend.

Ihr Ergebins

Sie haben von 16 Punkten

Toxisch
Das Ergebnis wird Sie nicht überraschen, denn in Ihrem Innern haben Sie schon längst gewusst, dass etwas mit Ihrer Beziehung nicht stimmt. Es gibt Probleme mit dem Respekt, mit der wechselseitigen Anerkennung, ja auch mit der Liebe, die eigentlich da sein sollte, zur Zeit aber unter dem Teppich gesucht werden muss. Das besondere Problem ist, dass es sich nicht um ein „zur Zeit“ oder Momentproblem handelt, sondern dass es schon einen Dauerzustand darstellt. Das ist nicht gesund. Überlegen Sie, warum Sie in dieser Beziehung festhalten, und wenn es sich richtig für Sie anfühlt, nehmen Sie sich ruhig professionellen Rat, um ein besseres Leben führen zu können…

» zurück zum Sternstunden-Blog

Mehr zum Thema, sagen Dir unsere erfahrenen Berater…

Jetzt beraten lassen mit ...

Berater Empfehlung
Kartenlegen mit Sania
Bild von Sania
KARTENLEGEN mit erfahrenr medialer Kartenlegerin - Zigeuner-, Engel- und Lenormandkarten

Kunden sagen:
"wie du es gesagt hast du bist spitze... du hattest es richtig erkannt.. danke für deine Hilfe und diene Tipps... melde mich morgen früh nochmal bei dir. alles liebe bea"

Status: Sania ist gerade frei!

Jetzt anrufen....
oder...
Kartenlegen ch 0901 373 703 + 57
CHF 1.50/Min. *
Etwas toxisch
Ganz idealtypisch ist Ihre Beziehung nicht, doch das Prädikat „toxisch“ hat sie nicht verdient. Es gibr größere und kleinere Schwankungen in der Harmonie zwischen Ihnen beiden, im Augenblick offenbar eher größere, doch deshalb ist nicht die ganze Beziehung obsolet. Überlegen Sie mal in einem ruhigen Moment, was für Sie noch gute Bausteine dieser Beziehung sind und was Sie Gutes an Ihrem Partner sehen und er an Ihnen. Erstellen Sie eine Bilanz: Pro und Contra. Es gibt nämlich Rettenswertes in Ihrer Partnerschaft, aber es gibt auch einige Warnzeichen, dass der Respekt nicht da ist und Streit vielleicht eskaliert. Werden Sie sich über diese Zusammenhänge klar.

» zurück zum Sternstunden-Blog

Mehr zum Thema, sagen Dir unsere erfahrenen Berater…

Jetzt beraten lassen mit ...

Berater Empfehlung
Kartenlegen mit Hellga
Bild von Hellga
Medium, Hellsehen ohne Hilfsmittel
Status: Hellga ist gerade frei!

Jetzt anrufen....
oder...
Kartenlegen ch 0901 373 703 + 23
CHF 1.50/Min. *
Nicht toxisch
Oh, das ist ja eine Beziehung für den Weihnachtsmann. Der könnte mit seiner Weihnachtsfrau nicht glücklich sein als Sie mit Ihrem Partner. Doch genau so, wie der Weihnachtsmann Anfang Januar endgültig in sein himmlisches Reich zurückkehrt und seinen Elch-Schlitten in der Garage über den Wolken parkt, um wieder an die Arbeit zu gehe für das nächste Weihnachtsfest (die ganzen Geschenke!), gibt es auch für Sie, irdische Weihnachtsfrau, ein wenig Arbeit zu tun. Denn etwas Beziehungsarbeit schadet auch in den besten Ehen oder Verbindungen nicht. Sie sind zwar schon sehr reif und beziehungsfähig, aber alles lässt sich verbessern, nicht zuletzt auch Ihre offensichtliche Harmonie. Überlegen Sie bitte auch, ob Sie manche Probleme nicht zu sehr durch die rosa-rote Brille sehen…

» zurück zum Sternstunden-Blog

Mehr zum Thema, sagen Dir unsere erfahrenen Berater…

Jetzt beraten lassen mit ...

Berater Empfehlung
Kartenlegen mit Amrydta
Bild von Amrydta
Kartenlegen seit über 30 Jahren, einfühlsam und ehrlich - Entscheidungshilfe für Liebe, Beruf...

Kunden sagen:
"Meine Ehe Vielen lieben dank für unser liebes und für mich positives Gespräch Ich melde mich wieder bei dir leider wurden wir unterbrochen . Hatte ja noch eine Frage wegen Beruf. Schön das du mir die Hoffnung gegeben hast das meine Ehe doch eine grosse Chance hat wieder gut zu werden. Fühl dich gedrückt liebe Grüsse Kathrin"

Status: Amrydta ist gerade frei!

Jetzt anrufen....
oder...
Kartenlegen ch 0901 373 703 + 01
CHF 1.50/Min. *



teilen     Teilen auf Google+ teilen